Leipzig-Scheibenholz

Beim heutigen Saisonfinal-Renntag in Leipzig-Scheibenholz wurden alle, vom Trainer Uwe Stech und seinem Team über unseren GCH bis zu „Sunnylea“, von unserer Stute aufs vorzüglichste belohnt!

Im Hauptrennen, einem Ausgleich II über 1.600m, erfolgte recht ordentlich der Absprung aus Box 3.  Mit 8 z.T. sehr formstarken Konkurenten blieb das Feld unter Führung von Antares dicht beisammen und „Sunnylea“ wie gewohnt am Schluss.

Ab Eingang der Zielgeraden (nur ca.350m lang) wurden als Sieger Antares, Candy Crash, Anpak und Lessing vom Rennkommetator spekulierend genannt.
Aber Filip Minarik konnte dann den berühmten Turbo bei „Sunnylea“ zünden und so gallopierte sie vom drittletzten auf den ersten Platz und sorgte „im Hauptrennen für eine Sensation!“ (Zitat German Racing Website)

Nach der langen Durststrecke in der Saison 2019, mit mehrmaligen Erkrankungen sowie „unglücklichen“ Ritten, wurden heute endlich alle, von Sunnylea, Trainer, dem Stallteam und unserem GaloppClub Hoppegarten e.V. mit dem ersten Sieg in der Saison 2019 belohnt !

Foto: Archiv GCH